Kontaktieren Sie uns!

Subscribe elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae eleifend ac, enim. Aenean vulputate eleifend tellus.

    * (Pflichtfelder)

    * (Pflichtfelder)
    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Subscribe elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae eleifend ac, enim. Aenean vulputate eleifend tellus.

      * (Pflichtfelder)

      * (Pflichtfelder)
      Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

      Subscribe elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae eleifend ac, enim. Aenean vulputate eleifend tellus.

        * (Pflichtfelder)

        * (Pflichtfelder)
        Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

        VerpackG

        VerpackG

        Als generationenübergreifender Familienbetrieb nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt sehr ernst. Dabei achten wir nicht nur auf einen nachhaltigen Umgang während der Produktion, sondern leisten ebenfalls unseren Beitrag zu einer fachgerechten Entsorgung. Unsere Produkte und Umverpackungen sind daher gemäß den Regierungsvorgaben materialspezifisch gekennzeichnet.

        Mit in Kraft treten des deutschen Verpackungsgesetzes wurden landesweit einheitliche Kennzeichnungs- und Lizensierungspflichten festgelegt. Sollten Sie hierzu noch Informationen benötigen haben wir hier die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst:

         

        Was ist das VerpackG

        Das Verpackungsgesetz – kurz VerpackG – wurde von der Regierung verabschiedet um ein deutliches Signal für ein umweltfreundlicheres Wirtschaftsumfeld zu setzen. Ziel ist es Verpackungsabfälle zu minimieren und ein nachhaltiges Entsorgungssystem zu fördern. Die Aufsicht und Kontrolle wird dabei von der „Zentralen Stelle Verpackungsregister“ (ZSVR) übernommen, die sicherstellt, dass betroffene Hersteller und Händler ihren Registrierungs- und Meldepflichten nachkommen.

         

        An wen richtet sich VerpackG

        Betroffen sind alle Hersteller (insbesondere die sogenannten „Erstinverkehrbringer“), Händler, Onlineshops und Importeure von mit Ware befüllten Verpackungen, die zum gewerblichen Verkauf am Deutschen Markt angeboten werden. In bestimmten Fällen sind bei Serviceverpackungen auch Lieferanten der leeren Verpackung registrierungspflichtig.

         

        Welche Pflichten ergeben sich:

         

        Für weitere Informationen und eine genauere Übersicht folgen Sie gerne diesen Links:

        www.verpackungsregister.org; www.ecosistant.eu

         

        19. Oktober 2022

        Einzug unseres neuen Rollenautomaten

        Nach über 70 Jahren in der Verpackungsbranche können wir auf ein umfangreiches Produktportfolio zurückgreifen...